Zum fröhlichen Nix

Hirschgasse 1

89143 Blaubeuren


Tel. 07344  952854



News Programm Location Projekte Galerie Agentur Freunde Kontakt

Kneipe & Kleinkunst

mitten in Blaubeuren

täglich ab 17 Uhr

Montag Ruhetag

Dienstag nach Verabredung

Den monatlichen Rundbrief vom „Fröhlichen Nix“ abonnieren?   No Problem


Ansicht vergrößern:  (STRG) und (+)

Ansicht verkleinern:  (STRG) und  (-)


Impressum & Haftung




Zum Fröhlichen Nix

6. Jan - 24. März 2018

"Bestrickte Schafe"

Isabel Fuchs aus Hütten


Am Sonntag, dem 7. Januar, findet im "Fröhlichen Nix" um 11 Uhr die Vernissage der "Bestrickten Schafe" von Isabel Fuchs statt.

In ihren Bildern wird den Schafen, die den Menschen seit Jahrhunderten mit Wolle versorgt haben, symbolisch ihre Wolle zurück gegeben. Dabei strickt die Künstlerin in liebevoller Arbeit mit Hunderten verschiedener Farbtöne in ihre Bilder, um das Outfit der Schafe möglichst wirklichkeitsgetreu zu modellieren. Die Kombination von Malerei und Strickkunst ist ihre Spezialität, und motivgerecht verarbeitet die Hüttener Künstlerin auch Naturwolle aus unserer Region.

Nach einer Einführung kann man sich bei Zigeunerklängen und irischer Musik dann nicht nur an den Bildern, sondern auch an einem kleinen Sektfrühstück erfreuen.


Email:  fuchsisa.semi@gmail.com

Homepage: www.isabelfuchs.wix.com/galerie-de

Isabel Fuchs studierte zunächst an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart freie Malerei, dann später Kunsterziehung. Die gezeigten Bilder entstanden neben ihrer Lehrer-Tätigkeit im Evangelischen Seminar in Blaubeuren. Gezeigt wird Malerei in Acryl, Tusche und Aquarell. Viel Energie investiert die Künstlerin in eine ihrer Lieblingstechniken - das „Bestricken“ der Bilder. So entsteht quasi eine Art Collage, die Wolle, Fils und Malerei in sich vereint. Endlich kommen die Bilder aus dem stillen Kämmerchen unter die Leute!